.
Das Medium unterstützt RTX und DLSS auf dem PC, Ray Tracing auf der Xbox Series X.
 

Das Medium unterstützt RTX und DLSS auf dem PC, Ray Tracing auf der Xbox Series X.

Der Support wird später in diesem Monat zum Start verfügbar sein.

Das Medium ist Bloober Teams bevorstehender Horrortitel, der diesen Monat auf dem PC und der Xbox Series X | veröffentlicht werden soll S. Heute wurde bestätigt, dass das in zwei Dimensionen eingestellte Horrorspiel Raytracing und DLSS (Deep Learning Super Sampling) unterstützt. Ein neuer Trailer zeigt diese in Aktion.

Während der heutigen GeForce RTX: Game On-Showcase-Veranstaltung von Nvidia auf der CES 2021 gab das Entwickler-Bloober-Team seine Partnerschaft mit Nvidia bekannt. Hier wird The Medium mit Microsoft DirectX Raytracing und Nvidia DLSS-Technologie ausgeführt, die alle beim Start verfügbar sein werden.

Ein kurzer Trailer – den Sie unten sehen können – zeigt diese Elemente in Aktion, sodass wir dynamische Schatten und hübsche Reflexionen sehen können. Das Video zeigt eine Mischung aus üppigen, schlanken Ebenen mit Marmorböden und vielen Bilderrahmen sowie dunklen, ramponierten Ebenen mit grobkörnigen Texturen und Pfützen. Oh, und eine gruselige Maske.

Da dies alles auf Nvidia ausgerichtet war, fragte ich mich, ob dies die Konsolenversion von The Medium beinhaltete. In einem Gespräch mit einem Vertreter des Bloober-Teams wurde mir mitgeteilt, dass das Spiel “Raytracing auf XSX beim Start unterstützen wird”.

Das Spiel sollte letztes Jahr im Dezember für PC und Xbox Series X | veröffentlicht werden S wurde aber auf Januar verschoben. Laut dem Entwickler wäre The Medium auf Konsolen der letzten Generation aufgrund des verwendeten Dual-Reality-Systems nicht möglich, und das Bloober-Team hat keine Pläne, es zu portieren. Wir haben dieses System in Aktion gesehen, und noch mehr, nachdem letzte Woche ein 14-minütiger Gameplay-Trailer veröffentlicht wurde.

The Medium hat Vorbestellungen für Steam, Epic Games und Xbox Series X | eröffnet S mit 10% Rabatt für Bestellungen vor dem Start. Durch Bestellungen erhalten die Spieler auch Zugang zum Soundtrack von Akira Yamaoka und Arkadiusz Reikowski sowie zu einem digitalen Kunstbuch. Das Spiel soll am 28. Januar 2021 starten.

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x