.
Das Ritual der Nacht geht diese Woche mit dem kostenlosen klassischen Modus auf die alte Schule
 

Das Ritual der Nacht geht diese Woche mit dem kostenlosen klassischen Modus auf die alte Schule

Bloodstained: Ritual of the Night ist wahrscheinlich das beste Castelvania-Spiel, das es nicht gab. Unter der Leitung des legendären Koji Igarashi war Ritual ein spiritueller Nachfolger eines der beliebtesten Klassiker des Spiels, Castlevania: Symphony of the Night. Es sollte angemerkt werden, dass Igarashi auch an Symphony arbeitete, was Bloodstained zu einer Art Leidenschaftsprojekt machte. Trotzdem verzichtete Bloodstained wie Symphony auf die Castlevania-Formel seiner halcyon-Tage. Aber es wird nicht lange dauern. Im klassischen Modus, einem kostenlosen Update von Bloodstained: Ritual of the Night, das am 14. Januar erscheint, kannst du Dämonen wie 1986 töten.

Das Konzept ist ungefähr so ​​einfach wie Castlevania der alten Schule. Im klassischen Modus spielst du wieder als Miriam, während sie durch fünf Level stapft, um fünf Bosse zu besiegen. Es gibt sogar einen Kartenbildschirm im Castelvania-Stil zwischen den einzelnen Phasen, ähnlich wie in den Originalspielen. Auf der Benutzeroberfläche wird auch ein Retro-Facelifting angezeigt, das Miriams Gesundheitsleiste, die Anzahl ihrer Leben, die Zeit und die Punktzahl enthält. Es wird drei Schwierigkeitsstufen und eine begrenzte Anzahl von Leben geben. Alles in allem ist es eine direkte Hommage an das ursprüngliche Castlevania, das 1986 auf dem NES erschien. Und ich liebe jedes Pixel davon.

BloodPained: Der Entwickler von Ritual of the Night, ArtPlay, hat auf seiner .-Seite einige Screenshots und Gifs veröffentlicht. Sie können ein kurzes GIF der Karte in Aktion sehen, zusammen mit ein paar Einstellungen von Miriam, die einen Boss erforscht oder bekämpft. Es sieht alles gut aus und es ist ein schöner Bonus, wenn es kostenlos ist.

Gremory hat fünf dämonische Bosse angeworben, um seine Burg zu schützen. Kannst du jedes Level überleben und jeden Boss besiegen?

Der klassische Modus startet am 14. Januar. # BloodstainedROTN pic.twitter.com/PN1BNGfkzc

– Blutbefleckt: RotN (@SwordOrWhip) 8. Januar 2021

Noch mehr Blutflecken auf der Straße

Klassischer Modus für Blutbefleckte: Das Ritual der Nacht ist das Neueste in einer langen Reihe von Inhalten nach dem Start für das Spiel. Und es ist noch lange nicht vorbei. Laut der von ArtPlay im November veröffentlichten Entwicklungs-Roadmap stehen noch weitere Modi und Inhalte am Horizont. Als nächstes folgt der Chaos-Modus, gefolgt von einem Versus-Spieltyp. Es wird auch mehr Crossover-Inhalte und einen weiteren spielbaren Charakter geben. All dies sollte übrigens im ersten Quartal 2021 erscheinen, wobei für das zweite Quartal noch mehr geplant sind.

Bloodstained: Ritual of the Night wird am 14. Januar kostenlos im klassischen Modus angeboten.

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x