Die Enthüllung des Logos zum Street Fighter-Film lässt den urkomischen Sketch des Regisseurs aus dem realen Street Fighter wieder aufleben

Highlights

Das Logo des Street Fighter-Films wurde enthüllt und weckt bei den Fans die Vorfreude auf die Realverfilmung des klassischen Franchise. Das RackaRacka-Duo wird den Film inszenieren und schöpft trotz Genreunterschieden aus früheren Arbeiten Selbstvertrauen. Fans hoffen auf eine originalgetreue Adaption, nachdem sie den Sketch des Duos „Real Life Street Fighter“ gesehen haben, und erwarten ein unterhaltsames Erlebnis.

Der Street Fighter-Film hat sein erstes offizielles Logo vorgestellt und die Fans sind gespannt, die Kämpfer aus Capcoms klassischem 1-gegen-1-Franchise in Live-Action zu sehen. In der Videospielwelt wurde mit Street Fighter 6 außerdem der letzte Charakter im Year One-Kader, Akuma, begrüßt, was diese Woche zu einer spannenden Zeit für die Community macht.

Treue Anhänger des IP werden wissen, dass dies nicht das erste Mal ist, dass das Franchise Filme produziert. Eine Version aus dem Jahr 1994 mit Jean-Claude Van Damme und Kylie Minogue wurde aufgrund ihrer Übertreibungen zu einem leichten Kultklassiker und inspirierte sogar eine zwei Staffeln umfassende Fernsehserie Mitte der 90er Jahre. The Legend of Chun-Li wurde später im Jahr 2009 veröffentlicht und gilt als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten, gefolgt von einem Kurzfilm von Joey Ansah im Jahr 2010.

Verwandte Themen: Der Regisseur von Street Fighter 6 weist auf versteckte Befehle hin, die die Spieler noch entdecken müssen. Die Befehle sind bereits im Spiel, aber die Spieler wissen noch nichts von ihnen.

Sketch zu „Real Life Street Fighter“ weckt bei Fans Hoffnung in RackaRacka

Das offizielle Logo des Street Fighter-Films wurde von Collider während des Panels von Legendary Entertainment auf der Las Vegas Licensing Expo geteilt. Das fragliche Logo behält das gleiche, ikonische Design wie die Videospielserie bei und zeigt den gelben und orangefarbenen Graffiti-Druck auf einer Backsteinmauer, und die Fans unterstützen die Treue der Adaption zum Ausgangsmaterial.

Das Logo-Debüt löste eine Welle der Vorfreude auf den Live-Action-Film aus, und viele hofften, dass er den Versuch von 2021, das Mortal Kombat-Franchise auf die Leinwand zu bringen, toppen würde. Die meisten waren gespannt darauf, Ryu und seine Gefährten im Kino zu sehen, aber einige fragten sich, ob er mit der Street Fighter: Assassin’s Fist-Reihe mithalten könnte, die auf Machinimas YouTube-Kanal veröffentlicht wurde.

Die meiste Aufmerksamkeit galt dem Team an der Spitze: Danny & Michael Philippou, auch bekannt als das Duo RackaRacka. Das Paar erhielt Beifall für seine Arbeit als Regisseur des 2022 erschienenen A24-Horrors Talk to Me, und viele dachten, dies sei ein Zeichen dafür, dass Street Fighter in guten Händen sei – auch wenn die Genres sehr unterschiedlich sind.

Ein weiterer Faktor, der Vertrauen schuf, war RackaRackas Sketch „Real Life Street Fighter“, der vor acht Jahren auf den YouTube-Kanal des Paares hochgeladen wurde. Die dreiminütige Parodie brachte zweifellos die Energie des Kampfspiel-Franchise zum Ausdruck, obwohl die Effekte Low-Budget waren, und der komödiantische Kurzfilm traf zweifellos die Stimmung von Street Fighter, mit vielen In-Game-Referenzen, um es zum Leben zu erwecken.

„Jeder, der ihre YouTube-Videos gesehen hat, weiß, dass sie perfekt dafür sind“, lautete die allgemeine Reaktion auf das Vorhaben der Regisseure in den sozialen Medien. Ein zweiter Fan des Duos teilte mit: „Ich bin mit ihren Street Fighter-YouTube-Videos aufgewachsen und habe Vertrauen in dieses Projekt gewonnen.“

Auch wenn es sehr wahrscheinlich ist, dass Kylie Minogue für diesen Kampf nicht zurückkehrt, können sich die Fans trotzdem auf ein unterhaltsames und spannendes Erlebnis freuen.

Weiter Street Fighter 6: Die 10 besten Fähigkeiten der World Tour, Rangliste. Die besten Fähigkeitsbäume für Street Fighter 6 finden Sie in unserer Liste mit den besten Fähigkeiten und ihrer Rangliste.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.