Fans von Elden Ring haben einen Dark-Fantasy-Regisseur im Sinn, der FromSofts Wunschfilm leiten soll

Highlights

Elden Rings Shadow of the Erdtree-DLC wird positiv aufgenommen und löst Gespräche über eine Realverfilmung aus. Hidetaka Miyazaki unterstützt eine Verfilmung, schlägt einen starken Partner vor und erwägt George RR Martin als Vermittler. Guillermo del Toro, Peter Jackson, Denis Villeneuve und Hideo Kojima sind mögliche Anwärter für die Regie der Verfilmung.

Der DLC „Shadow of the Erdtree“ von Elden Ring ist zu einer der meistdiskutierten Erweiterungen dieser Generation geworden. FromSoftware hat den Einsatz erhöht (falls das überhaupt möglich war) und eine Arena voller harter Bosskämpfe im Land des Schattens geboten. Obwohl der DLC aufgrund seines Schwierigkeitsgrades eine Bewertung von „gemischt“ erhielt, ist er jetzt auf „überwiegend positiv“ geklettert, und unter den Entwicklern kursieren auch Gerüchte über einen Live-Action-Film für das Basisspiel.

Der Regisseur des Dark-Fantasy-Rollenspiels, Hidetaka Miyazaki, hat mehrere Interviews geführt, um für Shadow of the Erdtree zu werben, und der Schöpfer hat kürzlich seine unterdurchschnittlichen Fähigkeiten beim Spielen geäußert, was die Community überraschen könnte. Miyazaki hat auch FromSofts Interesse an einer Verfilmung besprochen.

Verwandt

„Das hat nicht geklappt und nicht gepasst“: Der Shadow Of The Erdtree-DLC von Elden Ring sollte im Basisspiel enthalten sein

Hidetaka Miyazaki, der Schöpfer von „Elden Ring“, betonte erneut, dass der Beitrag von George RR Martin zum Basisspiel auch die Geschichte von „Shadow of the Erdtree“ abdeckte.

Fans von Elden Ring beabsichtigen, Guillermo Del Toro als Regisseur der Verfilmung zu gewinnen

In einem Interview mit The Guardian äußerte Miyazaki seine Unterstützung für eine weitere Interpretation von Elden Ring auf der großen Leinwand und sagte: „Ich sehe keinen Grund, eine weitere Interpretation oder Adaption von Elden Ring, beispielsweise einen Film, abzulehnen.“ Ein Spiel dieser Größenordnung, einschließlich der reichen Überlieferung, die mit dem Projekt verbunden ist, würde nicht nur für einen Film, sondern vielleicht auch für eine Fernsehserie geeignet sein.

Der FromSoft-Präsident räumte jedoch schnell ein: „Ich glaube nicht, dass ich oder From Software über das Wissen oder die Fähigkeit verfügen, etwas in einem anderen Medium zu produzieren.“ Dies veranlasste Miyazaki zu der Annahme, dass ein „sehr starker Partner ins Spiel kommen würde“ und betonte, dass FromSoft „viel Vertrauen und Übereinstimmung aufbauen müsste, was auch immer wir erreichen wollen, aber es besteht Interesse [in a movie]sicher.”

Die Nachricht von einem möglichen Elden Ring-Film verbreitete sich ziemlich schnell in allen Ecken der sozialen Medien, insbesondere inmitten separater Nachrichten über die Entscheidung von Rockstar, die Verfilmungen der Grand Theft Auto- und Red Dead Redemption-Franchises nicht fortzusetzen. Da jedoch George RR Martin – der ehemalige Game of Thrones-Autor – hinter der Entstehung von Elden Ring steckt, könnte der Autor als Vermittler zwischen FromSoft und der ausgewählten Produktionsfirma fungieren.

Bei der Diskussion, welcher aktive Regisseur Elden Ring auf filmischer Ebene gerecht werden könnte, waren sich die meisten einig, dass der Regisseur von Pans Labyrinth und Hellboy, Guillermo del Toro, eine hervorragende Wahl für die Leitung des Projekts wäre. Del Toros Nische ist dunkle Fantasy, insbesondere mit Crimson Peak und sogar dem Oscar-prämierten The Shape of Water. Kommentare wie „Zeit zu sehen, ob Del Toro im Moment an etwas arbeitet …“ und „Hol Guillermo Del Toro bei diesem Mist mit, und es könnte unglaublich werden“ wurden geäußert.

Weitere Regisseure, die es auf die Liste der Anwärter schafften, waren Peter Jackson, der Regisseur der „Herr der Ringe“-Trilogie, aufgrund seiner Treue zum Ausgangsmaterial und seiner Erfahrung mit Spezialeffekten, und Denis Villeneuve, der Visionär von „Dune“, weil „wenn es irgendjemand gibt, der die Überlieferung eines Mediums verstehen und zum Leben erwecken kann, er es tut“. Und sogar Hideo Kojima, der Schöpfer von „Death Stranding“, wurde in den Reihen erwähnt.

Elden Ring

Freigegeben 25. Februar 2022

21:03

Nächste

20 Minuten Gameplay zu Elden Ring: Shadow Of The Erdtree | Der Überblick

Jenseits der Länder dazwischen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.