Halo Mcc Steam Deck-Multiplayer funktioniert nicht: So beheben Sie das Problem

Seit seiner Gründung hat sich das Halo-Franchise als Gigant im Bereich der Ego-Shooter etabliert und fasziniert Spieler auf der ganzen Welt mit seiner reichhaltigen Erzählung, dem dynamischen Gameplay und den fesselnden Multiplayer-Erlebnissen. Von epischen Schlachten gegen die Allianz bis hin zu rasanten Firefight-Sessions hat sich Halo in die Gaming-Kultur integriert und sich im Laufe der Jahre eine treue Fangemeinde aufgebaut. Allerdings können selbst Kulttitel wie Halo MCC vor Herausforderungen stehen, und für einige Spieler, die die Multiplayer-Funktionen auf ihrem Steam Deck ausprobieren möchten, funktionieren die Multiplayer-Funktionen einfach nicht. Wie können Sie das Problem beheben? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Aufgrund von Anti-Cheat-Kompatibilitätsproblemen fehlte zunächst die Multiplayer-Funktionalität von Halo MCC auf dem Steam Deck. Mit einem im April 2023 veröffentlichten Update wurde jedoch das Multiplayer-Gameplay auf dem Steam Deck für Halo MCC aktiviert, was einen erheblichen Einfluss auf die Popularität und die Verkaufszahlen des Spiels hatte. Dennoch können Probleme mit der Multiplayer-Funktionalität des Spiels auf dem Deck auftreten. Abgesehen davon, wie kann man sie beheben? Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren.

Halo Mcc Steam Deck-Multiplayer funktioniert nicht: So beheben Sie das Problem

Auch wenn möglicherweise noch keine offizielle Lösung verfügbar ist, haben einige findige Benutzer mögliche Problemumgehungen getestet, mit denen die Multiplayer-Probleme auf dem Steam Deck behoben werden könnten. Obwohl es keine Garantie gibt, sind diese von Benutzern getesteten Lösungen einen Versuch wert.

Starten Sie neu und überprüfen Sie Ihr Internet

Schließen Sie das Spiel und Steam. Schalten Sie Ihr Steam Deck aus und dann wieder ein. Öffnen Sie Steam und starten Sie das Spiel erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem nach dem Neustart des Spiels und des Steam Decks weiterhin besteht. Wenn das Problem durch einen Neustart nicht behoben wird, stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist. Überprüfen Sie, ob Probleme mit Ihrem Router oder Modem vorliegen. Testen Sie mit anderen Geräten, ob Ihr Internet zuverlässig und stabil ist. Wenn nicht, empfehlen wir für eine bessere Stabilität, auf eine andere Verbindung zu wechseln.

Anti-Cheat deaktivieren

Ein Spieler teilte eine Problemumgehung mit, die einem einfachen Prozess folgt: Starten Sie das Steam Deck im Desktop-Modus, navigieren Sie zum Steam-Ordner von Halo: The Master Chief Collection und löschen Sie die Datei „installscript.vdf“. Gehen Sie anschließend in Ihrer Steam-Bibliothek zum Menü „Eigenschaften“ des Spiels, drücken Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ im Abschnitt „Startoptionen“ auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie „Halo: MCC Anti-Cheat Disabled Mods and Limited Services spielen“ aus. Auch wenn es so aussieht, als würden Sie Anti-Cheat deaktivieren, wird das Spiel dadurch tatsächlich mit Anti-Cheat ausgeführt, sobald Sie es starten. Wenn diese Schritte abgeschlossen sind, starten Sie das Spiel im Gaming-Modus, und das Multiplayer-Matchmaking sollte jetzt funktionieren.

Verwenden Sie synchronisierte DLL-Dateien

Diese vom Spieler vorgeschlagene Problemumgehung besteht darin, zwei der DLL-Dateien des Spiels zu ersetzen, damit sie mit dem Spieler übereinstimmen, mit dem Sie im Spiel auf Koop zugreifen möchten. Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür.

Suchen Sie die Windows-Dateien ucrtbase.dll: Navigieren Sie auf dem Windows-PC Ihres Freundes zu den folgenden Verzeichnissen: „C:\Windows\SysWOW64\ucrtbase.dll“ und „C:\Windows\System32\ucrtbase.dll“.
Kopieren Sie die Windows ucrtbase.dll-Dateien: Erstellen Sie Kopien beider ucrtbase.dll-Dateien aus den oben genannten Windows-Verzeichnissen.
Greifen Sie auf den Linux Halo MCC-Kompatibilitätsordner zu: Navigieren Sie auf Ihrem Steam Deck zu den folgenden Verzeichnissen: „steamapps/compatdata/976730/pfx/drive_c/windows/syswow64/“ und „steamapps/compatdata/976730/pfx/drive_c/windows/system32/“.
Ersetzen Sie die Linux-ucrtbase.dll-Dateien: Ersetzen Sie die symbolisch verknüpften ucrtbase.dll-Dateien in den jeweiligen oben genannten Verzeichnissen durch die zuvor erstellten Windows-Kopien. Stellen Sie sicher, dass Sie sie korrekt in den entsprechenden Ordnern auf dem Steam Deck ablegen.
Überprüfen Sie den Austausch: Überprüfen Sie noch einmal, ob sich die ersetzten ucrtbase.dll-Dateien in den richtigen Verzeichnissen im Linux Halo MCC-Compatdata-Ordner befinden.
Testen Sie das Koop-Gameplay: Starten Sie das Spiel und prüfen Sie, ob das Multiplayer-Problem auf Ihrem Steam-Deck behoben wurde.

Probieren Sie verschiedene Proton-Versionen aus

Gehen Sie zu Halo: The Master Chief Collection auf Steam. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Optionen“ und gehen Sie dann zum Menü „Eigenschaften“. Wechseln Sie anschließend zu einer anderen Proton-Version, indem Sie auf die Registerkarte „Kompatibilität“ zugreifen. Wir empfehlen die Auswahl von Proton GE oder Proton Experimental. Wenn Sie fertig sind, starten Sie das Spiel und prüfen Sie, ob der Mehrspielermodus funktioniert.

Wir hoffen, dass Sie mit diesen Problemumgehungen wieder in die Multiplayer-Action eintauchen konnten, während Sie Halo MCC auf Ihrem Steam Deck spielten. Vergessen Sie jedoch nicht, täglich . zu besuchen, um weitere tolle Gaming-Artikel wie diesen zu lesen! Weiterlesen: Assetto Corsa Competizione stürzt auf Steam Deck ab: Wie kann man das beheben?

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.