Rohscans, Spoiler und Leaks zu Jujutsu Kaisen Kapitel 255 erscheinen auf Twitter/X und Reddit

Rohscans, Spoiler und Leaks zu Jujutsu Kaisen Kapitel 255 erscheinen auf Twitter/X und Reddit

Die Leser waren begeistert von den Rohscans und Spoilern zu Kapitel 255 von Jujutsu Kaisen, die heute auf Twitter/X und Reddit veröffentlicht wurden

Obwohl Gojo Sukuna erheblich erschöpft hat, bleibt sie ihre größte Gegnerin. Die anderen Zauberer können Sukuna immer noch nicht das Wasser reichen, selbst ohne seine Reverse Cursed Technique und Domain Expansion.

Zusammenfassung der Rohscans, Spoiler und Leaks zu Jujutsu Kaisen, Kapitel 255, auf Twitter/X und Reddit

Jujutsu Kaisen Kapitel 255 Pre-Release-Leak-Thread
byu/Takada-chwanBot inJuJutsuKaisen

Rohscans aus Kapitel 255 von Jujutsu Kiasen besagen, dass Miguel, Choso, Yuji Itadori und Maki Zenin Sukuna in einen Kampf verwickeln. Yuji und Yuta schließen sich zusammen, um es mit dem König der Flüche aufzunehmen, doch am Ende verlieren sie schwer. Obwohl Yuta wegen ihrer Verletzungen nach Shoko transportiert wird, bleibt Yuji bei Bewusstsein. „Fushiguro, es ist noch nicht vorbei“, schreit er, während er Sukuna nachjagt, kurz bevor er ohnmächtig wird.

Mit seiner verfluchten Technik erobert Larue Kusakabe. In einem Rückblick ruft Yuta Miguel und Larue dazu auf, Sukuna zur Rede zu stellen. Aber Miguel lehnt ab und will wissen, warum er sich einem Monster stellen muss, das Gojo besiegen kann.

Nachdem er Miguel davon überzeugt hat, Sukuna den letzten Schlag zu versetzen, sagt Larue ihm, dass Sukuna sowieso zu müde sein sollte, um gegen Gojo zu kämpfen. Laut Yuta und Larue wäre Miguel besser dran, gegen Sukuna zu kämpfen als gegen einen verfluchten Geist (Fusion), denn letzterer könnte eine ganze Nation vernichten.

JJK montiert in Jujutsu Kiasen Kapitel 255 Rohscans

Wieder einmal sagt Miguel nein. Er riet Gojo, ihn direkt um Hilfe zu bitten. Miguel und Larue unterhalten sich privat. Laut Miguel hat er diese Dinge getan, um Geto zu verfolgen. In den Rohscans von Kapitel 255 von Jujutsu Kaisen hat er das Training von Yuta abgeschlossen und möchte daher nicht länger in Japans Probleme verwickelt werden.

Der Kampf tobt weiter. Miguel wirft Fäuste auf Sukunas Arme. Choso versetzt Sukuna einen Schlag in den Rücken. In einem gewagten Sprung stürzt Yuji auf Sukuna. Der Geschichte zufolge muss Sukuna, damit sie den weltenzerreißenden Hieb ausführen kann, dasselbe Handzeichen wie der bösartige Schrein verwenden, nämlich „Enmaten“.

Jujutsu Kaisen Kapitel 255 Pre-Release-Leak-Thread
byu/Takada-chwanBot inJujutsushi

Nach Gojos letztem Hollow Purple hatte Sukuna nur noch einen Arm übrig, also griff er zu einem Binding Vow, um Gojo mit einem weltvernichtenden Hieb zu bewerfen, ohne dass ein Handzeichen erforderlich war. Als Sukuna zu seiner ursprünglichen Form zurückkehrt, muss er mithilfe eines Handsymbols und einer Beschwörungsformel einen weltenschneidenden Hieb ausführen.

Ein Hieb von Maki trifft Sukunas linken Arm. Der Anblick von Makis Heimkehr schockiert ihn. Während ihres Kampfes geht Yuji davon aus, dass Sukuna RCT nicht benutzen kann, weil er zwei rechte Arme hat.

Mit Black Flash greift Sukuna Larue an. Der Geschichte zufolge erlangte Gojo nach seinem zweiten Black Flash seine RCT-Produktivität zurück. Ob Sukunas RCT zurück ist oder nicht, ist uns jedoch nicht bekannt.

SPIELEN SIE KOSTENLOSE ONLINE-SPIELE

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.