So beheben Sie den Whitelist-Fehler in Call of Duty: Warzone

Ruf der Pflicht

Bild mit freundlicher Genehmigung von Activision

Erhalten Sie den Fehler „Whitelist Failure“ in Call of Duty: Warzone? So beheben Sie das Problem.

Unmittelbar nach dem Ende des Midseason-Updates von Warzone Pacific haben die Spieler begonnen, einen neuen Fehler zu erleben – Whitelist Failure. Das Update sah eine Reihe von Änderungen und Korrekturen vor, darunter eine neue Waffe, ein neuer Operator und eine Vielzahl von Balanceänderungen. Aber es scheint, dass diese lang erwarteten Fixes ihren Preis haben, indem sie einen Fehlercode auslösen, der auftaucht und die Tage der Spieler ruiniert.

Whitelist Failure scheint damit zusammenzuhängen, dass Spieler Servern nicht beitreten können. Spieler müssen anscheinend auf die Whitelist gesetzt werden, um Servern beitreten zu können, obwohl dieses kürzliche Update anscheinend einen Fehler verursacht hat, der dazu führte, dass einige Spieler Probleme beim vollständigen Beitritt hatten.

Zum Glück scheint es eine Lösung zu geben.

In der heutigen enthalten #Kriegsgebiet aktualisieren:

Deine Playlists für die nächsten drei Wochen! pic.twitter.com/KtfcdiUyF9

– Raven-Software (@RavenSoftware) 13. Januar 2022

Anscheinend besteht der Trick zum Beheben des Whitelist-Fehlers darin, Call of Duty: Warzone neu zu starten. Einige Spieler müssen möglicherweise mehr als einmal neu starten oder ihr System neu starten, bevor der Fehlercode verschwindet.

Bisher scheint dies der einzige gemeldete Fix zu sein. Zweifellos wird Raven Software daran arbeiten, eine dauerhaftere Lösung bereitzustellen, insbesondere so kurz nach dem Mid-Season-Update.

Probieren Sie es aus oder warten Sie, bis Raven Software einen Fix herausgibt. Behalten Sie die im Auge offizielle Kanäle für zeitnahe Updates.

Schauen Sie sich unbedingt unsere Listen aller Waffenbuffs und Nerfs an, die im letzten Update implementiert wurden, sowie die kommenden Playlists für den Rest des Monats.

Publicidad Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.