So erhalten Sie Reapers Umarmung in Baldur’s Gate 3

Die Umarmung des Reapers ist ein starkes schweres Rüstungsset, das Sie am Ende von Akt 2 von Baldur’s Gate 3 (BG3) verdienen können.

Umarmung des Schnitters

In Baldur’s Gate 3 ist die Umarmung des Reapers ein schweres Rüstungsset, das zusätzlichen Gesamtschutz bietet, Sie außerdem unbeweglich macht und Ihnen Zugang zu einem besonderen Cantrip gewährt. Der Bonus namens „Magische Platte“ gewährt dem Träger eine Reduzierung des gesamten erlittenen Schadens um -2. Zweitens können Sie den Reaper-Rigidity-Bonus umschalten, eine passive Funktion, die es Ihrem Charakter ermöglicht, unbeweglich gegen jeden Zauber oder jede Aktion zu werden, die versucht, die Kontrolle zu übernehmen. Leider hat es den Nebeneffekt, dass Sie einen Nachteil bei Geschicklichkeitssparwürfen haben.

Der letzte Vorteil, den Ihnen dieses Rüstungsset gewährt, ist schließlich der Zugriff auf den einzigartigen Cantrip namens Howl of the Dead. Im Gegensatz zu anderen Cantrips, die beliebig oft gewirkt werden können, können Sie dies nur einmal pro kurzer Pause tun. Das Wirken dieses Cantrips löst ein eiskaltes Heulen aus, das möglicherweise Kreaturen in einem Umkreis von 3 Metern betäuben kann. Bei Erfolg kann der Zustand bis zu drei Runden anhalten. Darüber hinaus wird die Bewegungsgeschwindigkeit betroffener Feinde halbiert.

Alle Reaper’s Embrace-Funktionen in BG3:

Rüstung Typ: Schwere Rüstung

Rüstungsklasse: 19 n. Chr

Anforderungen: Kenntnisse in schwerer Rüstung

Seltenheit: Sehr selten

Gewicht: 20 kg

Wert: 6.400

Standort: Geplündert von Ketheric Thorm, Akt 2.

Boni:

Magischer Teller: Der gesamte erlittene Schaden wird um 2 reduziert.

Starrheit des Schnitters: Wenn aktiviert, kannst du durch keinen Zauber oder jede Aktion gegen deinen Willen bewegt werden, hast aber einen Nachteil bei Geschicklichkeitssparwürfen. Gießen Heulen der Toten einmal pro kurze Pause.

Klassen mit Kenntnissen in schwerer Rüstung: Kämpfer, Paladin, Kleriker und Waldläufer.

Gefährten, die diese Rüstung verwenden können: Lae’zel, Minthara, Minsc, Shadowheart

So erhalten Sie Reapers Umarmung in Baldur’s Gate 3

Um die Reaper’s Embrace-Rüstung in Baldur’s Gate 3 zu erhalten, müssen Sie einfach der Hauptstory-Quest im gesamten zweiten Akt folgen, wo sie mit einer Konfrontation gegen Ketheric Thorm bei Moonrise Towers gipfelt. Sie können diesen Kampf nicht verpassen, da er Teil der Hauptstory-Quest ist. Auf die eine oder andere Weise wird Ihre Party im Moonrise Towers enden. Wir empfehlen Ihnen, nicht zu hetzen, nur um die Geschichte voranzutreiben und an diese Rüstung zu gelangen. In Akt 2 gibt es viel zu sehen und zu unternehmen, und Sie sollten es unbedingt erkunden.

Wenn Sie bereit sind, finden Sie Moonrise Towers westlich über die Brücken und dann direkt südlich. Auch hier gilt: Wenn Sie der Hauptstory-Quest folgen, werden Sie irgendwann dort ankommen, wo Sie hin müssen, und wir möchten hier nicht zu viele Spoiler einfügen. Es genügt zu sagen, dass Sie irgendwann in eine direkte Konfrontation mit Ketheric Thorm geraten werden.

Ketherischer Thorm-Kampf

Die erste Phase des Kampfes findet oben auf den Moonrise Towers statt. Du wirst gegen Ketheric zusammen mit mehreren Kultisten und Nekroliten kämpfen. Diese Feinde sind nicht allzu schwierig. Außerdem muss man Ketheric hier nur auf etwa 40 % seiner HP bringen. Er hat die nervige Angewohnheit, jeden Ihrer Nahkampfcharaktere zu verprügeln, der ihn direkt trifft. Leider kann dies sie außer Gefecht setzen. Angesichts der Tatsache, dass er den Kampf mit etwa 40 % HP verlässt, ist es jedoch besser, sich auf ihn zu konzentrieren.

Die zweite Phase des Kampfes findet in zwei Teilen statt. Im ersten Teil werden Sie und Ihre Gruppe Ketheric, Mind Flayers und Necrolites gegenüberstehen. Wenn Sie Nightsong gerettet haben, wird sie hinten gefangen gehalten. Benutzen Sie unbedingt einen Charakter mit Misty Step oder hoher Mobilität, um ihn mithilfe der Hilfe-Aktion zu befreien. Sie kann in diesem Kampf eine große Hilfe sein. Bringen Sie sie und den Rest Ihrer Gruppe dazu, Ketheric erneut anzugreifen.

Wenn Sie überrascht sind, dass Ketheric souverän untergeht, sollten Sie noch nicht zu zuversichtlich sein. Nach einer kurzen Szenenunterbrechung kämpfen Sie erneut, während er sich mithilfe von Myrkul in seine endgültige Form „verwandelt“. Er kann jetzt Nekroliten konsumieren, die ihm die Fähigkeit verleihen, den Zauber „Finger des Todes“ zu wirken. Dies ist im Grunde ein einmaliger Zauber und sollte vermieden werden. Aus diesem Grund könnte es verlockend sein, zuerst die Nekrolithen auszuschalten, damit Ketheric sie nicht verwenden kann. Wenn Sie jedoch den Nightsong dabei haben und die Feuerkraft in Ihrer Gruppe haben, ist es normalerweise am besten, ihn einfach niederzuschlagen.

Sobald Sie Ketheric besiegt haben, wird es eine weitere Zwischensequenz geben. Wenn es vorbei ist, plündern Sie unbedingt Ketherics Körper für die Umarmung des Schnitters, bevor Sie Akt 2 verlassen!

Suchen Sie nach mehr über Baldur’s Gate 3?

Vielen Dank, dass Sie unseren Leitfaden „How to Get Reaper’s Embrace in Baldur’s Gate 3“ gelesen haben. Wir stellen die neuesten Nachrichten bereit und erstellen Anleitungen für Baldur’s Gate 3. Schauen Sie mir außerdem beim Spielen auf Twitch zu oder besuchen Sie meinen YouTube-Kanal!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.