Spielzeug-Horrorfilme zum Ansehen

Spielzeug-Horrorfilme zum Ansehen

Das Subgenre der Killerspielzeuge im Horrorfilm hat eine ganze Reihe von Filmen gesehen, von Kultklassikern wie Stuart Gordons Puppen bis hin zu modernen Hits wie Annabelle und M3GAN, ganz zu schweigen vom legendären Chucky. Diese Filme stellen die mit Kinderspielzeug verbundene Vorstellung von der Unschuld in Frage.

In Blumhouses neuestem Horrorfilm „Imaginary“ befasst sich der Film mit dem finsteren Konzept eines imaginären Freundes, verkörpert durch den bezaubernden Teddybären Chauncey. Um Chaunceys Einstieg in das Horror-Genre zu feiern, erkunden wir eine Reihe anderer schändlicher Horrorspielzeuge, von Bauchrednerpuppen bis hin zu Stofftieren und mehr.

Billy – SAH

Direktor: James Wan
Plattform: Prime Video

Zwei Fremde erwachen in einem Raum, ohne sich daran zu erinnern, wie sie dorthin gelangt sind, und entdecken bald, dass sie Schachfiguren in einem tödlichen Spiel sind, das von einem berüchtigten Serienmörder begangen wird. Billy, die ikonische Marionette von SAW, terrorisiert seit 2004 das Publikum. Mit seiner eigenen engagierten Fangemeinde fungiert er als Jigsaws ominöser rechter Mann. Obwohl er möglicherweise nicht direkt für die Entwicklung der tödlichen Spiele verantwortlich ist, signalisiert allein seine Anwesenheit den drohenden Untergang für die unglücklichen Opfer.

Zuni-Fetischpuppe – Trilogie des Terrors

Direktor: Dan Curtis
Plattform: Schlinge

In der Anthologie von Trilogy of Terror handelt es sich in der Geschichte „Amelia“ um eine Frau, die ihrem Freund, einem Anthropologen, eine hölzerne Fetischpuppe in Form eines unförmigen Aborigine-Kriegers schenkt, der eine Goldkette trägt, um den Geist eines Zuni-Jägers namens „He Who Kills“ fernzuhalten entkommen. Das Bild der Zuni-Puppe aus Trilogy of Terror verfolgt mich seit meiner Kindheit. Sein tadellos verarbeitetes Design, ergänzt durch praktische Effekte, verlieh ihm eine gruselige, lebensechte Ausstrahlung, die aus der Sicht eines Kindes besonders beunruhigend wirkte. Selbst nach fast zwei Jahrzehnten ist sein Design noch immer so erschreckend effektiv wie eh und je.

Blade, Jester und Pinhead – Puppenspieler

Direktor: David Schmöller
Plattform: Pfau und Tubi.

Hellseher werden von einem ehemaligen Kollegen angegriffen, der Selbstmord begeht, nachdem er animierte, mörderische Puppen entdeckt hat. Wenn es um Killerspielzeug geht, sind Puppen wie Blade, Jester und Pinhead von Puppet Master nicht zu übersehen. Fast zwei Jahrzehnte lang haben diese ikonischen Figuren ihr Vermächtnis gefestigt und Horrorfans mit ihrer unheimlichen Präsenz im Würgegriff gehalten. In neueren Filmen sind sie jedoch in den karikaturistischen Bereich vorgedrungen, obwohl ihr Einfluss auf das Genre unbestreitbar bleibt.

Teddy Klaue – Krampus

Direktor: Michael Dougherty
Plattform: TNT

Ein Junge, der ein schlechtes Weihnachtsfest hat, ruft versehentlich einen festlichen Dämon in das Haus seiner Familie. Krampus ist nicht nur ein großartiger Weihnachts-Horrorfilm; Es ist auch vollgepackt mit Spielzeug, das zum Albtraum wird. Teddy Klaue zum Beispiel ist zwar nicht ganz so furchterregend wie einige andere, aber seine wild scharfen Zähne verleihen ihm eine unheimliche Note, was ihn zu einem perfekten Begleiter für Chauncey macht.

Benny – Benny liebt dich

Direktor: Karl Holt
Plattform: Prime Video und Tubi.

Jack, ein Mann, der verzweifelt versucht, sein Leben zu verbessern, wirft seinen geliebten Kindheitsplüsch Benny weg. Dieser Schritt hat katastrophale Folgen, als Benny mit tödlichen Absichten zum Leben erwacht. Wie Chauncey baut Benny eine starke Bindung zu seinem menschlichen Besitzer auf. Und seien wir ehrlich: Wer kann dem Charme eines entzückenden, wenn auch albernen Teddybären widerstehen? Sicher, er könnte mörderische Absichten haben, aber seine Handlungen haben eine seltsame Niedlichkeit, oder? Obwohl Benny vielleicht noch kein bekannter Name ist, hat er in der Indie-Horrorszene sicherlich seine Spuren hinterlassen.

Brahms – Der Junge

Direktor: William Brent Bell
Plattform: USA

Eine amerikanische Nanny ist schockiert, dass der Junge ihrer neuen englischen Familie tatsächlich eine lebensgroße Puppe ist. Nachdem sie gegen eine Liste strenger Regeln verstoßen hat, glauben beunruhigende Ereignisse, dass die Puppe wirklich lebt. Obwohl er vielleicht nicht so ikonisch ist wie Chucky, M3GAN oder Annabelle, besitzt Brahms dennoch seine eigenen gruseligen Qualitäten. Wie Annabelle verlässt er sich nicht auf offene Bewegungen, um Angst zu schüren. Allerdings verbirgt sich hinter Brahms eine tiefere, unheimlichere Hintergrundgeschichte, die ihn von den anderen unterscheidet.

Alle Spielzeuge – Kleine Soldaten

Direktor: Joe Dante
Plattform: MAX

Wenn Raketentechnologie zur Verbesserung von Spielzeug-Actionfiguren eingesetzt wird, beginnen die Spielzeuge bald, ihre Kampfprogrammierung zu ernst zu nehmen. Dieser Film hat mir immer Unbehagen bereitet. Es ist das komplette Gegenteil von Toy Story, das Unschuld und Authentizität ausstrahlt. Darüber hinaus sorgt die Hinzufügung von Spielzeugen im Militärstil, die zu Tötungsmaschinen wurden, für noch mehr Unbehagen.

Brauchen Sie einen Killer-Fix, nachdem Sie „Imaginary“ gesehen haben? Schauen Sie sich oben unsere empfohlenen Killerspielzeug-Tipps an und finden Sie heraus, welches Sie dazu bringt, Ihre Kinderspielzeuge in den Mülleimer zu werfen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.