Square Enix plant, neue Studios zu gründen, zu erwerben und NFT-Investitionen fortzusetzen

Weniger als zwei Wochen vom Deal mit drei ausländischen Studios und ausgewählten IP-Franchises an die Embracer Group für 300 Millionen US-Dollar entfernt, hat Square Enix offiziell seine Beweggründe für den Umzug zusammengefasst und eine Vorschau auf seine Pläne für die Zukunft seines digitalen Unterhaltungssegments gegeben.

Unter seinen „Geschäftsstrategien“ zur Erreichung seiner „mittelfristigen Ertragsziele“ erwähnte Square Enix seinen Wunsch, die Initiativen zur Steigerung der Spielentwicklungsfähigkeiten durch die Gründung, Fusion und den Erwerb von Studios fortzusetzen sowie in Schwerpunktbereiche zu investieren, um die Blockchain zu fördern Unterhaltungsbereich.

Square Enix, das kürzlich drei Studios verkauft hat, hofft, einige neue Studios zu gründen pic.twitter.com/DoeIC0NZtX

– Stephen Totilo (@stephentotilo) 13. Mai 2022

Wie Stephen Totilo (H/T NME) von Axios am 13. Mai entdeckte, wurden diese Punkte während der Ergebnisbesprechung von Square Enix für das letzte Geschäftsjahr angesprochen.

In Bezug auf den Vertrag mit der Embracer Group vom 2. Mai wurden das nordamerikanische HD-Spieleentwicklungsstudio Crystal Dynamics, das kanadische HD-Spieleentwicklungsstudio Eidos-Montréal, das mobile Spieleentwicklungsstudio Square Enix Montréal und ein Katalog von IPs – einschließlich Tomb Raider, Deus Ex und Thief – Square Enix listete drei Hauptziele auf, die den Deal motivierten:

“Erzielen Sie nachhaltiges Wachstum durch Auswahl und Konzentration von
Unternehmensressourcen.“ „Bessere Abstimmung der Verlagsfunktion im Ausland mit der Organisation in Tokio.“ „Transformation des Geschäftsportfolios der Gruppe.“

Letztendlich schien die Vereinbarung mit der Embracer Group auch mit den übergeordneten Zielen von Square Enix in Einklang zu stehen, einschließlich der Stärkung seines IP-Ökosystems mit neuen Studios.

„In Erwartung von Veränderungen im globalen Geschäftsumfeld für die Spieleentwicklung“, heißt es auf der Präsentationsfolie des Results Briefing von Square Enix, „beabsichtigen wir, unsere Ressourcenallokation zu optimieren, damit wir ansprechende Titel entwickeln können, die besser auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind, und gleichzeitig unsere Rentabilität stärken.“

Auf der Grundlage eines weiteren Ziels mit dem Titel „Eroberung neuer Domänen“ wird Square Enix anscheinend versuchen, die Einführung und Monetarisierung seiner neuen Geschäfte zu beschleunigen, indem es Investitionen in die folgenden Schwerpunktbereiche vorantreibt: Blockchain, künstliche Intelligenz und die Cloud.

„Ermutigt durch die Ergebnisse und das Feedback aus unserem NFT-Geschäft haben wir uns entschieden, eine zweite Staffel zu produzieren“, sagte Square Enix. „Unser Plan ist es, Spielinhalte in unseren Service zu integrieren und das Entwicklungs- und Betriebs-Know-how, das wir in unseren bestehenden Unternehmen angesammelt haben, zu nutzen, um das Potenzial der Ertragsstrukturen, der Breite des Spiels und der NFT-Eigentumserfahrungen im NFT-Geschäft zu erkunden.“

Publicidad Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.