Starfield-Spieler glaubt, eine versteckte Resident-Evil-Referenz entdeckt zu haben

Höhepunkte

Ein Reddit-Benutzer hat in Starfield einen Gegenstand entdeckt, der dem T-Virus aus der Resident Evil-Reihe sehr ähnelt. Leider handelt es sich bei dem entdeckten Gegenstand tatsächlich um einen dekorativen Shisha-Kanister ohne eigentlichen Spielzweck.
Play TrucosS-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Ein Starfield-Spieler ist auf einen Gegenstand gestoßen, der dem T-Virus unheimlich ähnlich zu sein scheint, einem tödlichen Virus, der von Umbrella Pharmaceuticals entwickelt wurde und letztendlich die Ursache für einen apokalyptischen Zombie-Ausbruch in der Resident Evil-Reihe war.

Drüben im Starfield-Subreddit hat der Reddit-Benutzer DeathBySnuSnu999 ein Bild des entdeckten Gegenstands gepostet, Seite an Seite mit dem T-Virus aus der Resident Evil-Serie. Der Benutzer fragte, ob noch jemand anderes die Ähnlichkeiten bemerkt habe, und sagte, dass die beiden „furchtbar ähnlich“ zu sein schienen. Angesichts der Tatsache, dass Resident Evil eines der beliebtesten Franchises aller Zeiten ist, wären wir nicht überrascht, wenn Bethesda ein freches Nicken gemacht hätte. Schließlich ist das Studio dafür bekannt, eine Fülle verschiedener Easter Eggs und Referenzen in seine Spiele zu integrieren.

Verwandte Starfield-Spieler fordern Bethesda auf, „karikaturistisch schlimme“ Umweltgefahren zu beseitigen. Die Diskussion um die Umweltgefahren von Starfield ist neu entfacht, da die Spieler denken, dass sie entfernt oder zumindest überarbeitet werden müssen.

Andere stimmten zu, und ein Benutzer sagte: „Ja. Sobald ich sie gesehen habe. Deshalb habe ich jeden einzelnen gesammelt, den ich finden kann, damit ich eine riesige Sammlung in meiner Wohnung anlegen kann.“ Einige waren eher der versteinerten Seite davon, wie ein Resident Evil x Starfield-Crossover aussehen könnte, während ein anderer Benutzer sagte: „Weltraumzombies und Licker und Tyrannen, oh mein Gott.“

Also, was ist es?

Leider ist dieser Starfield-Artikel kein Grund zur Aufregung, da er mit Sicherheit nicht so schnell einen Zombie-Weltraumausbruch auslösen wird. Dieser besondere Gegenstand wird Shisha-Kanister genannt und obwohl er eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem T-Virus aufweist, erfüllt er in Starfield keinen großen Zweck.

Der Shisha-Kanister gilt im Spiel als Junk-/Sonstiges-Gegenstand, was bedeutet, dass Sie nichts anderes tun können, als ihn als Dekorationsgegenstand zu verwenden. In Starfield gibt es auf jeden Fall eine Menge Müll zu sammeln, und wir wären überrascht, wenn dies nicht eine versteckte Anspielung auf Resident Evil wäre. Was ihren Fundort betrifft, scheinen sie zufällig auf einer Vielzahl verschiedener Planeten aufzutauchen. Allerdings gibt es sie in verschiedenen Farben!

In anderen Starfield-Nachrichten hat Bethesda hat die Veröffentlichung des nächsten Updates verzögert. Ursprünglich war die Veröffentlichung auf dem Steam-Beta-Client Anfang dieser Woche geplant, Bethesda gab jedoch an, dass „ein Problem entdeckt“ wurde, das vor der Veröffentlichung behoben werden musste. Zum Glück hat Bethesda das getan inzwischen bestätigt dass das Update irgendwann heute veröffentlicht werden soll.

Sternenfeld

Freigegeben 6. September 2023

Ähnliche Starfield-Spieler sind verblüfft über die verschrottete Sternenkarte mit viel saubererem Design. Die ursprüngliche Sternenkarte von Starfield schien viel sauberer und gleichzeitig detaillierter zu sein.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.