Wie du diese 5 häufigen Fehler in VALORANT vermeidest

Als VALORANT 2020 der Welt vorgestellt wurde, hat es das Internet gesprengt. Obwohl es sich um ein neues Spiel im riesigen Ego-Shooter-Genre handelt, hat es sich mit CS: GO und Overwatch bereits an die Spitze der Rangliste gekämpft. Unmittelbar nach der Veröffentlichung haben Pro-CS:GO-Spieler wie Shroud bereits in VALORANT zu den Waffen gegriffen, um diese neue und dynamische Welt auszuprobieren – mit guten Kritiken.

Was VALORANT von anderen FPS-Spielen unterscheidet, ist, dass das Spiel aufgrund seiner Fähigkeitsmechanik so nichtlinear und voller Überraschungen ist. Die Spieler wählen zwischen einer Reihe von Agenten, von denen jeder über einzigartige Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügt. Trotzdem ist VALORANT im Kern immer noch ein Ego-Shooter-Spiel. Es hat die gleichen Mechanismen und Probleme wie alle anderen FPS-Spiele. Viele Spieler tauchen geblendet von der Aufregung ein, nur um am Ende einer nach dem anderen zu sterben. Wenn Sie sich inmitten von Explosionen und fehlenden Schüssen wiederfinden, sind Sie bei uns richtig. Wir verraten dir die fünf häufigsten Fehler, die neue Spieler in VALORANT machen und wie du sie vermeidest.

1. Schlechte Platzierung des Fadenkreuzes

Fast alle Noobs (neue Spieler) von Ego-Shooter-Spielen machen den üblichen Fehler, niedrig oder hoch zu zielen. Meistens tun die Spieler dies aus Neugier auf die Umgebung. Es ist schwer, nicht nach unten zu schauen, besonders wenn Sie einen Haufen bunter Waffen sehen, die verstorbene Feinde fallen lassen. Ob aus Verwunderung über die Umwelt oder einfach nur aus schlechten Angewohnheiten, zu tief oder zu hoch zu zielen, während man in Ego-Shooter-Spielen geht, ist ein großes NEIN.

Eine wichtige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie sich in FPS-Spielen bei WAR befinden. Sie sollten also nicht herumlaufen und auf den Boden oder die Vögel schauen. Sie möchten immer schussbereit sein, falls plötzlich ein Feind vor Ihnen auftaucht. Es gibt eine kleine, aber signifikante Verzögerung, wenn Sie Ihren Cursor auf den Feind richten, wenn Sie nicht nach oben oder unten schauen. Falls es nicht offensichtlich war, können Sie Feinde schneller mit einer Kugel in den Kopf töten als mit einer Reihe von Schüssen in die Beine. Die ideale Platzierung des Fadenkreuzes befindet sich auf Kopfhöhe, sodass es einfacher ist, Feinde zu erledigen, die auf Ihrem Bildschirm erscheinen.

Die Kanonen in VALORANT haben 100 % Genauigkeit bei der ersten Kugel, also nutze diese Tatsache, indem du auf den Kopf zielst, um einen sofortigen Splitter zu bekommen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Boden hinuntergehen oder auf Kisten klettern, damit Sie Ihr Fadenkreuz entsprechend einstellen können. Dies erfordert etwas Übung und ein gewisses Maß an Kartenauswendiglernen. Aber wenn man genug Stunden zum Üben hat, wird dies ein Instinkt sein, der Sie in die nächste Runde bringt.

2. Run-and-Gun

Viele Spieler in VALORANT, die aus Spielen wie Overwatch und Noobs kommen, neigen dazu, beim Laufen zu schießen. Während es für andere Spiele funktionieren mag, hat VALORANT eine große Kugelverteilung, die auf Waffen angewendet wird, während sie sich bewegen. Dies ist ein Versuch, das Verhalten der Waffen so realitätsnah wie möglich zu machen. Es gibt Waffen wie den Stinger, die zum Run-and-Gun verwendet werden können; Die allgemeine Regel lautet jedoch, anzuhalten, zu zielen und dann zu schießen.

Wenn Sie Ihre Fadenkreuzfehleroption eingerichtet haben, können Sie sehen, wie groß ein Bereich ist, in dem sich Ihre Kugeln beim Bewegen ausbreiten. Es ist nicht unbedingt ein fataler Fehler, da es Umstände geben kann, die Sie dazu auffordern, während des Laufens zu schießen. Und manchmal können Sie ein oder zwei Kugeln landen. Als Faustregel gilt: Wenn Sie möchten, dass Ihre Kugeln treffen, dann bleiben Sie ruhig.

Im Wesentlichen verlieren Sie beim Gehen, Laufen und Springen die Kontrolle über Ihre Kugelverteilung. Außerdem werden Ihre Bewegungen langsamer, wenn Sie beim Gehen schießen. Dies macht Sie zu einem langsameren Ziel für Feinde und kann Sie leicht ausschalten, während Sie darum kämpfen, jemanden zu treffen. Wir empfehlen Ihnen daher nicht, dies zu tun, selbst wenn Sie nur eine sehr geringe Chance haben, einen Treffer zu landen.

3. Dienstprogramm nicht verwenden

Was einen Noob von einem erfahrenen Spieler unterscheidet, ist, dass erfahrene Spieler ihre Dienstprogramme häufig verwenden, während neuere Spieler dazu neigen, sie zu vergessen und VALORANT wie ein normales Ego-Shooter-Spiel zu behandeln. Es stimmt zwar, dass nicht alle Fähigkeiten (Hilfsmittel) in jeder Situation anwendbar sind, aber ihre Verwendung wird nur für Sie von Vorteil sein, anstatt sie in Ihrem Arsenal versiegen zu lassen. Hier kommt die Vertrautheit der Agenten ins Spiel. Sie werden sicherer in der Verwendung von Dienstprogrammen sein, die Sie durch Übung und Kampferfahrung verstehen.

Wenn Sie eine Site pushen oder halten, kann der gute Einsatz von Hilfsmitteln das Vordringen des Feindes verhindern, Feinde ausspülen und Ihnen sogar einen Kill garantieren. Die Verwendung Ihrer Dienstprogramme erhöht statistisch gesehen Ihre Chancen, im Spiel erfolgreich zu sein. Die Verwendung großer und aufmerksamkeitshungriger Dienstprogramme wie Raze’s Showstopper kann Feinde dazu bringen, um das Dealleben zu rennen und ihre Winkel durcheinander zu bringen. Maximieren Sie Ihre Dienstprogramme, indem Sie die Zeit, die Sie mit den Effekten des Dienstprogramms verdient haben, nutzen, um die verstreuten Feinde auszuschalten.

Das Drücken Ihrer Knöpfe zur richtigen Zeit kann einen großen Unterschied machen. Da jedes Dienstprogramm einzigartig ist, glänzen sie unter bestimmten Umständen mehr als andere. Lernen Sie die verschiedenen Fähigkeiten im Spiel kennen, damit Sie bessere Entscheidungen treffen und Ihren Spielstil an die Möglichkeiten Ihres Agenten und Ihres Teams anpassen können. Es gibt einfach zu viele Spieler, die die Verwendung von Hilfsmitteln vermeiden und sich fragen, warum sie ihre Feinde nicht übertreffen können.

Halten Sie zu guter Letzt Ausschau nach Ultimate Orbs, die auf der Karte verstreut sind. Dies kann Ihren Bedarf an Ultimate Orb erhöhen, um Ihre Chance zu beschleunigen, Ihr mächtigstes Ultimate einzusetzen. Seien Sie nur vorsichtig, da Feinde dazu neigen, um Kugeln zu lauern und auf das Audiosignal zu warten, um Agenten zu töten, die Kugeln sammeln. Wenn Sie zufällig ein Sage-Benutzer sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dienstprogramme gut verwenden, wenn Sie nicht die Empfängerseite der Beschwerden Ihrer Teamkollegen sein möchten.

4. Erzwingen einer Kupplung

Das Konzept, eine Kupplung zu bekommen, bedeutet, dass Sie alle Ihre Feinde getötet oder es geschafft haben, den Spike zu entschärfen, während der Rest Ihrer Teamkollegen Sie nur von den Bildschirmen aus beobachtet. Obwohl der Stunt sicherlich verlockend ist, denken Sie daran, dass Sie zahlenmäßig unterlegen sind. Wenn Ihr Team ausgelöscht wurde, ist es besser, Ihre Ausrüstung zu verstecken und aufzubewahren, insbesondere wenn Sie teure Geräte wie den Odin und den Operator tragen.

Wenn Sie das Spiel dennoch festhalten möchten, müssen Sie einige Dinge beachten, bevor Sie einsteigen, um den Tag zu retten. Eines der Dinge, die Sie tun müssen, ist langsames Gehen. Langsames Gehen hilft Ihnen, während der Bewegung unentdeckt zu bleiben, indem es die Geräusche von Schritten unterdrückt. Dadurch werden Sie jedoch so langsam, dass Sie nicht einmal genug Zeit haben, um von Punkt A nach Punkt B zu gelangen – geschweige denn, um einen Spike zu entschärfen, der sieben Sekunden dauert. Bleiben Sie an Ort und Stelle und nutzen Sie die kostbare Zeit, um eine Verteidigungsposition zu finden, falls die Feinde beschließen, Sie zu jagen, anstatt den Stachel zu verteidigen.

Wenn Sie es durch ein Wunder schaffen, ohne abgefangen zu werden, müssen Sie noch einige Faktoren berücksichtigen, bevor Sie ein Clutcher werden. Verbleibende Feinde irgendwo zwischen 1 und 5, während Sie auf sich allein gestellt sind, wirft ein paar Probleme auf, die Sie im Handumdrehen berücksichtigen müssen.

Finden Sie heraus, wo sich die Feinde verstecken. Richten Sie sich effizient aus, um sie zu töten. Töten Sie sie tatsächlich. Entschärfen Sie den Spike

Schließlich dauert es nur vier Sekunden, um den Spike zu setzen, während es sieben dauert, ihn zu entschärfen. Die Chancen, dass die Feinde Sie ablenken und auf der anderen Seite der Karte pflanzen, sind viel höher, als dass es Ihnen gelingt, sie alle zu töten und den Spike zu entschärfen. Wenn Sie darüber nachdenken, den Spike zu entschärfen, ohne alle Feinde töten zu müssen, würde das funktionieren. Alle verbleibenden Feinde haben sich jedoch positioniert, um den Spike zu verteidigen und ankommende Entschärfer zu töten.

Gekuppelt werden kann manchmal notwendig. Bewegen Sie sich effizient, rennen und gehen Sie bei Bedarf und merken Sie sich, wo Feinde zuletzt gesehen wurden. Sich an Valorant zu klammern ist nicht ungewöhnlich, aber die Chancen, es alleine zu schaffen, sind gering. Sie müssen die Karte berücksichtigen, wo möglicherweise Feinde warten, wo sie sich verstecken könnten und wie viel Feuerkraft Sie bereit sind, ins Gesicht zu nehmen. Dies ist eine Situation mit hohem Risiko, aber wenn Sie sich darauf einlassen, können Sie das Team gewinnen, das Sie dringend benötigt, und Sie für ein paar Sekunden ziemlich beliebt machen.

5. Lernen Sie aus vergangenen Runden

Einen bestimmten Ansatz zu wählen, der nicht gut funktioniert, ist in Ordnung. Aber wenn Sie weiterhin den gleichen Weg gehen, mit der gleichen Herangehensweise, und von der gleichen Person aus der gleichen Position getötet werden, dann haben wir ein Problem. Spiele wie Valorant sind letztendlich ein Kampf der Gedanken. Wenn Sie ein Stück in Betracht ziehen, denken Sie im Voraus darüber nach, ob Sie diesen Ansatz schon einmal gewählt haben oder nicht. Passen Sie sich der Situation an und vermeiden Sie es, immer wieder dasselbe zu tun, und riskieren Sie, vom Feind wie ein Uhrwerk niedergeschlagen zu werden.

Das ist umgekehrt genauso. Wenn Sie es schaffen, einen Feind zwei- oder dreimal an genau derselben Stelle zu töten, werden sie es schließlich lernen und in der Lage sein, ihre Vorgehensweise zu ändern, um Sie stattdessen unvorbereitet zu erwischen. Wechseln Sie immer die Position, besonders wenn Sie auf der Karte aufgedeckt wurden, um zu verhindern, dass Sie von Feinden flankiert und in die Enge getrieben werden. Achten Sie darauf, offensichtliche Taktiken zu vermeiden, um Ihre Feinde ständig auf Trab zu halten.

Valorant ist eines der besten FPS-Spiele, also erwarten Sie, dass es mit Profis und erfahrenen Spielern gesättigt ist. Dies macht es für neue Spieler etwas schwierig, diesen einfachen Gewinn zu erzielen. Auf der anderen Seite wird dieser plötzliche Anstieg des Schwierigkeitsgrads neue und alte Spieler gleichermaßen dazu bringen, schnell zu denken, hart zu spielen und frühzeitig wichtige Entscheidungen zu treffen. Valorant ist wie jedes andere Spiel ein Spiel der Reflexe, des Muskelgedächtnisses, des Spielsinns und der Strategien. Nehmen Sie sich diese fünf Tipps zu Herzen und sehen Sie, wie viel besser Sie das Spiel genießen können, wenn es zu Ihren Gunsten funktioniert.

Publicidad Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.