Wie man Giovanni in Pokemon GO besiegt (Mai 2024)

Jeder, der Pokemon gesehen oder die Spiele gespielt hat, weiß, wer Giovanni ist. Der Anführer von Team Go Rocket hat einen prominenten Auftritt in Pokemon GO. Während man meinen könnte, dass er nur zur Show da ist, ist dieser lästige Bösewicht der Endgegner von Team Rocket. Wenn Sie ein Pokemon GO-Spieler sind, der es unbedingt darauf abgesehen hat, Giovanni zu besiegen, lesen Sie weiter, während ich Ihnen die Aufschlüsselung mit meinem speziellen Leitfaden weiter unten gebe.

Giovanni Pokemon-Aufstellung (Mai 2024)

Ab Mai 2024 ist der Giovanni-Bosskampf in Pokemon GO derzeit enthalten drei Phasen, jedes mit seinen eigenen Pokémon-Bosse. Die erste Phase umfasst das Pokémon vom Typ Normal persisch in seiner Schattenform. Dies ist der charakteristische Begleiter dieser Figur aus Videospielen und sogar der Anime-Serie.

Giovanni wie im Pokemon GO-Trailer zu sehen (Bild mit freundlicher Genehmigung von Niantic/Pokemon GO)

Phase zwei umfasst Kingdra, Garchomp oder Rhyperior. Dies ist zufällig und es hängt vollständig von Ihrem Glück ab, gegen wen Sie kämpfen. Nachdem Sie die beiden Pokémon besiegt haben, stehen Sie schließlich der Schattenvariante von gegenüber Groudon als letztes Pokémon. Hier sind die Bosse aufgelistet:

Phase 1: persisch

Phase 2: Kingdra/Garchomp/Rhyperior

Phase 3: Groudon

Giovannis Aufstellung ändert sich normalerweise nach einer Übernahme durch Team Go Rocket. Obwohl wir nicht wissen, wie lange die aktuelle Version gültig sein wird, werden wir diese Seite aktualisieren, sobald sie sich ändert!

Wie man Giovanni in Pokemon GO besiegt

Um Giovanni in Pokemon GO zu besiegen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die aktuell im Spiel verfügbare Pokemon-Aufstellung schlagen. Hier erfahren Sie, wie Sie alle Pokémon in den Phasen besiegen.

Phase 1: Schattenpersisch

Giovannis Haustier Perser ist ein normales Pokémon schwach gegen den Kampftyp Pokémon. Der beste Weg, damit umzugehen, besteht daher darin, Kampfmarken mitzubringen. Die besten Konter für Giovanni in Phase 1 sind:

Machamp: (Konter und dynamischer Schlag)

Lucario: (Zähler und Aurasphäre)

Hitmonchan: (Konter und Steinschlag)

Der Einsatz dieser drei Pokémon sollte Perser effektiv besiegen und Sie in die zweite Phase des Bosskampfs bringen.

Phase 2: Kingdra, Garchomp oder Rhyperior

Für den zweiten Bosskampf können Sie gegen eines der drei Pokémon kämpfen – Kingdra, Garchomp oder Rhyperior. Jedes dieser Pokémon hat unterschiedliche Eigenschaften und Zähler. Da Sie nicht alle drei Spielsteine ​​mitbringen können, müssen Sie auswählen. Lesen Sie weiter, um die jeweils besten Zähler zu finden.

Kingdra-Zähler

Kingdra ist ein Pokémon vom Typ Wasser/Drache und kann ein großes Risiko darstellen. Zu seinen Schwächen gehören jedoch a Fee oder ein Pokémon vom Typ Drache. Daher sind die besten Kingdra-Zähler:

Rayquaza: (Drachenschwanz und Breaking Swipe)

Togekuss: (Charme und schillernder Glanz)

Gradevoir: (Charme und schillernder Glanz)

Garchomp-Zähler

Garchomp gehört zum Archetyp Drache/Boden. Wenn Sie einem Garchomp gegenüberstehen, sind dessen Schwächen Drachen-, Feen- und Eis-Pokémon. Hier sind die besten Zähler dafür:

Arktis: (Frostatem und Eisatem)

Dragonite: (Drachenschwanz und Empörung)

Mamoswein: (Pulverschnee und Lawine)

Rhyperior-Zähler

Rhyperior gehört zu a Boden/Felsen Pokémon. Wenn Sie einem Rhyperior begegnen, können Sie einen mitbringen Kampf, Boden, Stahl, Wasser, Gras und Eis. Hier sind die besten Rhyperior-Zähler:

Mega Garados: (Wasserfall und Hydropumpe)

Skeptisch: (Kugelsamen und Blattspreite)

Kyogre: (Wasser- und Ursprungsimpuls)

Sobald Sie eines dieser drei Pokémon besiegt haben, geht Giovanni in die letzte Phase des Bosskampfs über.

Phase 3: Schatten-Groudon

Der letzte Kampf gegen den Team GO Rocket-Boss beinhaltet den Kampf gegen einen Schatten-Groudon. Es ist ein Pokémon vom Typ Boden/Feuer und da es eine Schattenvariante ist, trifft es hart. Wenn Sie also gegen dieses Pokémon kämpfen, bringen Sie ein Pokémon mit, das dazu gehört Wasser-, Gras- und Eistyp-Archetyp. Bringen Sie diese Marken mit in den Kampf:

Skeptisch: (Fury Cutter und Frenzy Plant)

Sumpf: (Wasserpistole und Hydrokanone)

Galarischer Darmanitaner: (Eisfang und Lawine)

So finden Sie Giovanni in Pokemon GO

Während einige von Ihnen diesen schwer fassbaren Pokemon GO-Boss vielleicht bereits gefunden haben, ist dies etwas für diejenigen, die ihn noch nicht gefunden haben. Um Giovanni zu finden, müssen Sie eine vierteilige Spezialquest namens „Eine beunruhigende Situation.“ Sobald dies abgeschlossen ist, erhalten Sie Ihre monatliche Quest zur Jagd auf Giovanni.

Bevor Sie gegen den Boss kämpfen, führen Sie drei Kämpfe mit drei verschiedenen Anführern von Team GO Rocket durch. Sie sind nämlich Arlo, Cliff und Sierra. Sie verfolgen sie mit geheimnisvolle Komponenten werden von Team GO Rocket-Mitgliedern fallen gelassen und sechs sind erforderlich, um gegen jeden von ihnen zu kämpfen. Verwenden Sie es, um die restlichen Bosse herauszufordern, das zu erhalten Super-Raketenradar. Sobald Sie das haben, verwenden Sie es, um Giovanni aufzuspüren und den Auftrag abzuschließen.

Konntest du Giovanni in Pokemon GO besiegen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

Wie oft ändert Giovanni seine Aufstellung in Pokemon GO?

Den verfügbaren Informationen zufolge wechselt Giovanni seine Pokémon jede Saison. Das bedeutet, dass Giovanni alle drei Monate das Pokémon wechselt, gegen das du kämpfen musst.

Sampad Banerjee

Sampad ist der ansässige Videospielliebhaber und Autor von Beebom. Vor zwei Jahren begann er, freiberuflich für verschiedene Publikationen zu arbeiten und schrieb weiterhin über die Spiele, die er spielt. Während seiner Arbeitszeit schreibt er über aktuelle Gaming-Neuigkeiten, Anleitungen und gelegentliche Meinungsrezensionen. In seiner Freizeit probiert er wahrscheinlich die zufälligsten Builds in einem Rollenspiel aus oder plant sein nächstes Cosplay.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.