.
Devil May Cry 5, Final Fantasy VII-Remake, Fire Emblem-Sprecher Brad Venable ist verstorben
 

Devil May Cry 5, Final Fantasy VII-Remake, Fire Emblem-Sprecher Brad Venable ist verstorben

Brad Venable, der in vielen Videospielen wie Devil May Cry 5, Final Fantasy VII Remake und anderen gesprochen hat, ist kürzlich verstorben.

Brad Venable, ein produktiver Videospiel- und Anime-Synchronsprecher, der in Devil May Cry 5 Vs bekannten Griffon spielte, ist kürzlich verstorben. Nach der Erlaubnis seiner Frau machten Familie, Freunde und andere Mitglieder der Sprachgemeinschaft am 8. Januar die neue Öffentlichkeit mit Ehrungen und persönlichen Erinnerungen:

Sie haben das Beste von uns allen gesehen und es herausgebracht. Du hast mich wie eine Familie behandelt und mich deinen kleinen Bruder genannt. Sie haben uns motiviert und inspiriert. Unsere Verbundenheit und Freundschaft in den letzten Jahren werde ich für immer schätzen. Ich liebe dich @bradvenable Ich vermisse dich Bruder ❤️ pic.twitter.com/URPRVRgPro

– Brian Olvera @ Home Studio (@LiveStudioBrian) 8. Januar 2021

Mit der Erlaubnis seiner Frau poste ich dieses Video für Sie @bradvenable. Sobald ich morgen meine Gedanken sammeln kann, werde ich sie aufzeichnen, wenn ich kein verdammtes Durcheinander bin. Du wirst mir sagen, ich soll alles rauslassen, aber Mann, wenn ich das tue, würde ich für immer weinen.

Mein Bruder. Ich liebe dich über alles. pic.twitter.com/S8x7fEjiTD

– Darrel J Delfin @ (@DarrelJDelfin) 8. Januar 2021

Sehr traurig, eines der nettesten und gebendsten Talente im Voice-Over-Geschäft verloren zu haben. @bradvenable war ein Schatz eines Mannes und würde Ihnen mit allem helfen, was Sie brauchten. Lächerlich talentiert und ein wahrer Schatz. RIP Brad. Ich werde unsere Chats vermissen. #voiceovers #voiceover

– Terry Daniel (@voiceoversbytd), 8. Januar 2021

Wenn Sie @bradvenable nicht kannten, haben Sie es verpasst. Er war freundlich zu jeder einzelnen Person, die er kannte. Ich glaube nicht, dass er sich die Ehre gemacht hat, die er verdient hat, aber er war immer da, um seine Kollegen zu unterstützen, egal in welchem ​​Stadium sie sich in ihrer Karriere befanden.

– Erica Mendez (@tsunderica), 8. Januar 2021

Venable spielte nicht nur in Devil May Cry 5, sondern spielte auch Rollen in Call of Duty: Black Ops Cold Wars, dem jüngsten Remake von Demon’s Souls, Fire Emblem: Drei Häuser, Astralkette, Serious Sam 4 und Final Fantasy VII Remake. Im Anime spielte er Daz im englischen Dub von Attack on Titan und spielte Rollen in My Hero Academia, Hunter x Hunter und Dragon Ball Super.

Er war zum Zeitpunkt seines Todes 43 Jahre alt und zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurde keine Todesursache bekannt gegeben.

Die Devil May Cry 5 Special Edition wurde am 10. November für Xbox Series X und am 12. November für PS5 digital veröffentlicht. Die physische Version wurde am 1. Dezember veröffentlicht. Spieler haben auch die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad im Legendary Dark Knight-Modus zu erhöhen. Dieser neue Hordenmodus wird selbst den hartgesottensten Teufelsjägern einen Lauf um ihr Geld ermöglichen. Spieler können auch den Turbo-Modus aktivieren, der das gesamte Spiel mit 1,2-facher Geschwindigkeit spielen lässt und den Wahnsinn auf dem Bildschirm erhöht.

Neben den neuen Inhalten gibt es natürlich einige visuelle und technische Verbesserungen für PS5 und Xbox Series X. DMC5SE bietet Raytracing-Unterstützung auf den neuen Konsolen (außer bei Series S) und hat die Bildraten erheblich erhöht. Es gibt auch die enorme Verbesserung, die beide Konsolen bei den Ladezeiten über ihre SSDs vorgenommen haben. Lesen Sie unsere Rezension des Titels, um zu sehen, wie gut diese neue Version funktioniert.

Bereits im Februar letzten Jahres, fast ein Jahr nach dem Start, war Devil May Cry 5 laut Capcom bereits das meistverkaufte Spiel in der Geschichte der Serie. Diese Informationen wurden über die offizielle Website von Capcom veröffentlicht, auf der die Gesamtzahl der verkauften Exemplare von Devil May Cry 5 zu diesem Zeitpunkt 3,1 Millionen betrug. Dies übertraf nur geringfügig das von Devil May Cry 4, das derzeit bei 3,0 Millionen liegt.

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x