.
Die in neuen Videos diskutierten Kunststile von Medium Dual Reality
 

Die in neuen Videos diskutierten Kunststile von Medium Dual Reality

Wir haben uns schon seit einiger Zeit darauf gefreut, die Dual Reality-Welt von The Medium zu erleben. Der Entwickler mischt das Alte mit dem Neuen in seiner neuesten Horror-Anstrengung. Tatsächlich wurden beide Aspekte kürzlich in einem erweiterten Gameplay-Trailer gezeigt. Es ist die neue Seite, die am meisten fasziniert, mit einer Dual-Reality-Mechanik, die das Spiel sogar dazu zwang, nur die nächste Generation zu sein. Während das gleichzeitige Rendern von zwei Welten ein technisches Wunder ist, steckt mehr dahinter als reine Leistung.

Der Entwickler hat gerade ein weiteres Video in seiner Serie Behind the Scenes veröffentlicht. Dieser zeigt, wie jede Realität einen völlig anderen Kunststil enthält. Die realen Elemente von The Medium enthalten eine gedämpfte Farbpalette, und das Team hat versucht, die „Langeweile des Alltags“ in diesem Modus zu erfassen. Es ist ein bisschen trostlos, wenn wir ehrlich sind, aber der Stil schafft einen starken Kontrast zur Geisterwelt.

In dieser Welt werden Farben Pop und Szenen mit einem leuchtenden Orangeton geschmückt. Das Bloober Team sagt, es habe versucht, die Geisterwelt organischer zu machen, aber deutlich anders als die normale Welt. Die Szenen spiegeln sich jedoch immer noch, und der Entwickler bemühte sich absichtlich, eine unangenehme alternative Realität zu schaffen, die sich immer noch seltsam vertraut anfühlt.

Es ist nicht nur die Geschichte, die die Stimmung des Mediums erzeugt. Sehen Sie, wie unsere künstlerische Ausrichtung und die Auswahl der Farben die Emotionen erzeugen, die wir für Sie suchen. Die neueste Folge von Behind the Scenes ist hier. Schau es dir unten an! #TheMedium #devdiary #makingof #artstyle pic.twitter.com/Ex01BJR2uM

– Das mittlere Spiel (@TheMediumGame) 8. Januar 2021

Dual Reality Details

Die Detailebene reicht ebenfalls bis zu einer detaillierten Ebene. Das Bloober-Team begann mit der Erstellung von Umgebungen mit kleinen Objekten wie Knochen und Stoffen, bevor diese das visuelle Design insgesamt beeinflussten. Hier wird viel Wert auf umweltbezogenes Geschichtenerzählen gelegt, was für ein Horrorspiel von entscheidender Bedeutung ist.

Alles in allem sieht das Spiel sicherlich interessant aus. Die Dual Reality-Mechanik des Mediums unterscheidet das Spiel von den anderen Projekten des Teams, und wir mögen die klaren Einflüsse des klassischen Überlebenshorrors. Hoffentlich können beide Realitäten zusammenkommen, um eine zusammenhängende Erfahrung zu schaffen.

Das Medium wird am 28. Januar über Steam, den Epic Games Store und den Microsoft Store veröffentlicht. Vorbestellungen bieten derzeit einen Rabatt von 10%, wodurch das Spiel auf 44,99 USD gesenkt wird.

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x