.
Minecraft: Disguised Toast erklärt, warum OfflineTV-Mitglieder das Spiel nicht mehr spielen
 

Minecraft: Disguised Toast erklärt, warum OfflineTV-Mitglieder das Spiel nicht mehr spielen

OfflineTV, die beliebte Streaming-Gruppe, hat sich derzeit als eine der unterhaltsamsten Crews der Branche etabliert. Beliebte Content-Ersteller wie Pokimane, Scarra, Lilypichu und viele mehr haben sich zusammengeschlossen, um ein lustiges Team zu bilden. Die Crew veröffentlicht Videos zu verschiedenen Spielen wie Among Us, Valorant, Rust und viele mehr zusammen mit vielen IRL-Videos. Eine ihrer interessantesten Serien in den letzten Jahren war das beliebte Sandbox-Spiel Minecraft. Aber sie stellten es später ein, ohne Neuigkeiten über eine wahrscheinliche Rückkehr.

Kürzlich enthüllte Disguised Toast, eines der beliebtesten Mitglieder der Gruppe, den Grund, warum die Serie nicht fortgesetzt wurde.

LESEN SIE MEHR – Fortnite: So besuchen Sie verschiedene Snowmando-Außenposten

Warum gibt es keine OfflineTV Minecraft-Videos?

Während eines kürzlichen Streams wurde Disguised Toast nach einer möglichen baldigen Rückkehr zu Minecraft gefragt. Obwohl er einen Server erstellen wollte, den er spielen kann, glaubt er, dass es für die anderen Mitglieder schwierig sein wird, Mitglied zu werden, da sie nicht ständig daran teilnehmen können.

“Es bringt die Leute nur dazu, konsequent zu spielen.”

Gleichzeitig sagte er, wenn sie weniger Zuschauer und Abonnenten hätten, könnten sie die Spiele spielen, die ihnen Spaß machen. Aber da sie im Laufe eines Jahres mit Spielen wie erfolgreicher geworden sind Among Us und Rust, das Publikum möchte, dass sie die Titel spielen, die sie so beliebt gemacht haben.

„In letzter Zeit haben viele Freunde in meiner Gruppe im letzten Jahr, fast alle Streamer, richtig in die Luft gesprengt. In der Vergangenheit waren die Leute damit einverstanden, was auch immer zu spielen, weil es insgesamt weniger Zuschauer gab. Aber jetzt hat jeder wie ein Publikum, das bestimmte Dinge will. “

Dies könnte die Zuschauerzahl der OfflineTV-Mitglieder beeinträchtigen

Er sprach auch darüber, dass Minecraft nicht ihre Domäne des Streamings ist und wie das Spielen ihre Streams schädigen könnte. Mit einem Server sehen Fans dasselbe Spiel aus verschiedenen Blickwinkeln und jeder Spieler hat seine eigene Handlung. Da sich auf einem Server viele Spieler befinden, könnte es für Fans schwierig sein, die unterschiedlichen Standpunkte nachzuholen.

“Jeder, der Minecraft streamt, ist tatsächlich ein wenig schädlich für seine Zuschauer, da wir jetzt alle eine so große Community-Überschneidung haben, dass wenn wir alle dasselbe Spiel streamen, es tatsächlich ein bisschen aufgeteilt wird, besonders wie in einer Minecraft-Welt.”

Es ist eine Schande, dass Fans Minecraft nicht so schnell mit der OfflineTV-Crew sehen können. Obwohl er zu einer möglichen Rückkehr einige Zeit später nicht nein gesagt hat, wird es noch lange dauern, bis sie einen Server starten, genau wie bei Rust.

LESEN SIE MEHR – Fortnite: Wo Sie die Flammenringe finden und die Quest abschließen können

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x