.
Der kostenlose DLC von Cyberpunk 2077 kommt jetzt nach wichtigen Korrekturen, da der Gründer des CD-Projekts Red eine Entschuldigung ausgibt
 

Der kostenlose DLC von Cyberpunk 2077 kommt jetzt nach wichtigen Korrekturen, da der Gründer des CD-Projekts Red eine Entschuldigung ausgibt

Weitere Informationen zum DLC werden in den “kommenden Monaten” veröffentlicht.

Der kostenlose DLC von Cyberpunk 2077 wurde ein wenig zurückgedrängt, damit sich CD Projekt Red auf die Behebung des Spiels konzentrieren kann. Diese Nachricht kommt, als Marcin Iwiński, Mitbegründer von CD Projekt Red, sich persönlich für die Probleme entschuldigte, die das Spiel seit seinem Start im letzten Monat geplagt haben.

In einem Video, das auf den offiziellen .-Konten von CD Projekt Red und Cyberpunk 2077 veröffentlicht wurde, übernimmt Iwiński die volle Verantwortung für den Zustand, in dem das Spiel veröffentlicht wurde. „Ich und das Board sind die endgültigen Entscheidungsträger und es war unser Aufruf, das Spiel zu veröffentlichen.“ In dem erzählenden Video erklärt er, dass das Studio sein Bestes tun wird, um „Ihr Vertrauen wiederzugewinnen“.

Nachdem Iwiński die technischen Gründe für die Hauptprobleme von Cyberpunk 2077 aufgeschlüsselt hatte, erklärte er, dass sie “wirklich geglaubt haben, wir würden am letzten Tag kein Update liefern”. Unglücklicherweise zeigten ihre „Tests jedoch keinen großen Teil der Probleme…“. Dies ist der Grund für die Verzögerung bei den Überprüfungscodes für die Konsoleneditionen des Spiels, da sie „auf Konsolen der alten Generation um Qualität kämpften bis zur letzten Minute… “

Wie in weiten Teilen der Branche litt auch CD Projekt Red unter der COVID-Pandemie, was bedeutete, dass das Studio von zu Hause aus arbeitete.

Liebe Spieler,
Im Folgenden finden Sie die persönliche Erklärung des Mitbegründers von CD PROJEKT, wie die Tage vor dem Start von Cyberpunk 2077 ausgesehen haben, und die Perspektive des Studios auf das, was mit dem Spiel auf Konsolen der alten Generation passiert ist. pic.twitter.com/XjdCKizewq

– Cyberpunk 2077 (@CyberpunkGame), 13. Januar 2021

Iwiński spricht dann darüber, die Fehler beheben zu wollen, und fordert die Fans auf, “regelmäßig größere und kleinere Patches zu erwarten”. Anschließend spricht er über die Zukunft von Cyberpunk und verweist sowohl auf den bevorstehenden kostenlosen DLC als auch auf die Upgrades der nächsten Generation. Vom DLC stellt er fest, dass:

„Unser ursprünglicher Plan war es, sie unmittelbar nach der Veröffentlichung zu veröffentlichen, ähnlich wie bei The Witcher 3. Wir haben uns entschlossen, uns zuerst auf die wichtigsten Korrekturen und Updates zu konzentrieren, und werden danach die DLCs veröffentlichen. Erwarten Sie in den kommenden Monaten weitere Informationen. “

Dies deutet darauf hin, dass der DLC später als geplant erscheinen wird und für „Monate“ keine Neuigkeiten fällig sind.

CD Projekt Red plant auch weiterhin, das kostenlose Upgrade von Cyberpunk 2077 der nächsten Generation im Jahr 2021 zu veröffentlichen. Er sagt, dass sie “die zweite Jahreshälfte” anstreben. Die vollständige Update-Roadmap finden Sie weiter unten.

Er beendet die Nachricht noch einmal und versichert den Fans, dass sie “hart daran arbeiten, es richtig zu machen” und dass sie “immer noch tolle Spiele machen wollen”.

Sie können jetzt unseren vollständigen Cyberpunk 2077-Test lesen.

Publicidad
Publicidad
Publicidad Reglas de los comentarios: 1 - Todos los comentarios se moderan y luego se publican 2 - No están permitidos los nombres malsonantes 3 - Los comentarios que no respeten a otros usuarios no se publicarán 4 - Los comentarios que no respeten el trabajo de los redactores no se publicarán 5 - Si quieres que se edite o borre un mensaje tuyo, responde a dicho mensaje y en un máximo de 24 horas será editado/borrado. 6 - Es recomendable que ordenes los comentarios por "nuevos" para ver las últimas respuestas.
0 Comentarios
Inline Feedbacks
View all comments
0
¿Necesitas algo? Déjanos un comentario!x